Audi Q7 60 TFSI e quattro: Plug-in-Hybrid-SUV nun vorbestellbar

Weiter geht’s bei Audi mit der Elektrifizierungsstrategie. Als nächstes ist die Walfischklasse dran: Der neue Q7 TFSI e quattro steht in den Startlöchern. Das SUV mit Plug-in-Hybridantrieb kombiniert einen Dreiliter-V6-Benziner mit einer E-Maschine und ist in zwei Leistungsstufen erhältlich.

Weiterlesen

Audi A6 55 TFSI e quattro: Der A6 Plug-in-Hybrid

Audi erweitert sein Portfolio von der Mittel- bis in die Luxusklasse: In den Baureihen A7, A8, Q5 und Q7 bieten die Vier Ringe künftig auch Plug-in-Hybride an. Sie alle tragen das Logo „TFSI e“. Diese Reihe setzt der A6 55 TFSI e quattro nun fort. Wie alle Plug-in-Hybride von Audi kombiniert auch er zwei hocheffiziente Antriebe miteinander – zu einer Systemleistung von 270 kW / 367 PS

Weiterlesen

Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid als Plug-in-Hybrid

Der Cayenne Turbo S E-Hybrid und das Cayenne Turbo S E-Hybrid Coupé schöpfen ihre Systemleistung von 500 kW / 680 PS aus dem intelligenten Zusammenspiel eines Vierliter-V8-Motors (404 kW/550 PS) und eines in die Achtgang-Tiptronic S integrierten Elektromotors (100 kW/136 PS). Bereits knapp über Leerlaufdrehzahl steht das maximale Systemdrehmoment von 900 Nm zur Verfügung. Beide Modelle sprinten in 3,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 295 km/h.

Weiterlesen

Lexus ES 300h im ADAC Ecotest: Hybrid-Limousine erzielt Realverbrauch von 5,5 Litern

Der Lexus ES 300h hat sich dem ADAC Ecotest gestellt. Die 4,98 Meter Hybrid-Limousine konnte 76 von 100 Punkten erreichen. Gemessen werden Kraftstoffeffizienz und CO2-Emissionen: Dafür vergaben die Tester vier von fünf Sternen. Getestet wurde sowohl auf dem Prüfstand als auch auf der Straße. Dabei erreichte der ES 300h einen tatsächlichen Verbrauch von 5,5 Liter auf 100 Kilometer. Innerorts gingen sogar nur 4,3 l/100 km durch die Brennräume – dank des selbstladenden Hybridsystems: Bis zu 50 Prozent der Zeit fährt die Premium-Limousine elektrisch – völlig emissionsfrei und ganz ohne Ladekabel.

Weiterlesen

Ferrari SF90 Stradale: Formel 1 für die Straße

Ferrari SF90 Stradale – die Bezeichnung kennt man doch irgendwoher? Richtig, der aktuelle Formel 1-Wagen von Ferrari hört auf den Namen SF90. Stradale ist italienisch für Straße, dementsprechend darf man einiges erwarten vom neuen Ferrari SF90 Stradale, die Straßenversion eines Formel 1-Wagens, um genau zu sein. Dementsprechend ist der neue SF90 Stradale der stärkste Ferrari, den es je gab, und das schnellste Straßenauto, das jemals auf der berühmten Pista di Fiorano des Unternehmens unterwegs war.

Weiterlesen

Neue Motoroptionen für BMW X5 und BMW X7

Eine neue Einstiegsmotorisierung erweitert das Antriebsportfolio des neuen BMW X5. Von August 2019 an ist das Sports Activity Vehicle auch mit einem Vierzylinder-Dieselmotor erhältlich.

Weiterlesen