Mercedes-AMG GT Black Series ab sofort bestellbar

Rund eine Woche nach seiner offiziellen Vorstellung läuft die Vorbestellung für den neuen Mercedes-AMG GT Black Series an. Der Gang zum nächsten Vertragshändler hat es in sich: Bei 335.240 Euro fängt die Preisliste für den schnellsten straßenzugelassenen Mercedes an – fast derselbe Haufen Geld wird für einen McLaren 765LT fällig. Der Kauf könnte sich dennoch Lohnen: Bei der Entwicklung des neuen Top-GTs haben die Affalterbacher Ingenieure alle Register gezogen.

Weiterlesen

Mercedes-AMG GT Black Series: Die Aerodynamik

Keine Rundenrekorde ohne passende Aerodynamik: Wie bereits beim AMG GT R und AMG GT R PRO haben die Aerodynamik-Experten und die Designer sehr eng zusammengearbeitet, um auch beim Mercedes-AMG GT Black Series alles herauszuholen. Unverkennbar kam dabei eine große Nähe zu den AMG GT3- und AMG GT4-Rennfahrzeugen heraus, sowohl optisch als auch technisch. Das beginnt bereits mit dem neuen, deutlich größeren Kühllufteinlass, der direkt vom AMG GT3-Rennwagen abstammt.

Weiterlesen

Mercedes‑AMG GT Black Series: Stärkster GT in den Startlöchern

Der stärkste AMG V8-Serienmotor aller Zeiten, das expressivste Design, die aufwendigste Aerodynamik, der intelligenteste Materialmix, die ausgeprägteste Fahrdynamik: Für den neuen Mercedes‑AMG GT Black Series ist man sich in Affalterbach für keinen Superlativ zu schade. Der neue Supersportwagen trägt einmal mehr den typischen V8 unter der Haube. Die Leistung ist auf 537 kW / 730 PS gestiegen, das Gewicht weiter gefallen. Dazu gibt es eine flache Kurbelwelle und aktive Aerodynamik direkt aus dem GT3-Rennwagen.

Weiterlesen

BMW M5 Competition vs. Audi RS6 Avant C8

BMW M5 Competition gegen Audi RS6 Avant C8 – das klassische Duell der deutschen Power-Kombis. Oder besser gesagt eines Kombis und einer Limousine, denn den M5 gibt es schon seit Jahren nicht mehr als Pampersbomber. Genau wie es den RS6 nicht als Limousine gibt, daran hat sich auch mit der neuen Baureihe C8 nichts geändert. Davon abgesehen gibt es eine Menge Gemeinsamkeiten zwischen den Fahrzeugen, vom Motorkonzept bis zur Zielgruppe. Wir zeigen die kleinen Unterschiede und die Performance: Kann der brandneue Audi RS6 C8 dem BMW M5 Competition gefährlich werden?

Weiterlesen

Ferrari 488 Pista vs. McLaren 765LT

Ferrari hat wohl in der Autowelt einen der wohlklingendsten Namen überhaupt. Hochdrehende Sauger, kreischende Zwölfzylinder-Rennmotoren, immer verpackt in wunderschöne, sehr gern rot lackierte Sportwagen. Und auch wenn die anderen Hersteller schon lange aufgeholt haben, bauen sie in Maranello nach wie vor einige der besten Sportwagen der Welt, für die Formel 1 genauso wie für die Straße. Allerdings hört man aus England in letzter Zeit auch sehr viel spannendes, genauer gesagt aus dem kleinen Städtchen Woking. Dort wird der brandneue McLaren 765LT gebaut, der sich heute dem Duell gegen den Ferrari 488 Pista stellt.

Weiterlesen

Lamborghini Diablo vs. Ferrari F40

Die 1980er Jahre waren geprägt von Extravaganz und Übermaß. Von neonfarbenen Leggins über Turnschuhe mit Klettverschluss bis zu bunten Sakkos mit Schulterpolstern und dazu passenden Karottenhosen war nichts zu grell. Im Bereich der Supersportwagen hatte Ferrari 1987 mit dem F40 eine Ikone geschaffen, welcher Erzfeind Lamborghini mit dem bereits seit 1974 gebauten Countach kaum etwas entgegenzusetzen hatte. Etwas neues musste her, ein echter Gegner für den F40: Der Lamborghini Diablo.

Weiterlesen

Mercedes-AMG GT R Official FIA F1 Safety Car: Neue Saison, neues Design

Wer regelmäßig Formel 1 guckt, kennt die Szene: Bei einem Unfall auf der Strecke oder bei schlechtem Wetter kommt eine Safety-Car-Phase. Vorneweg: Ein Mercedes-AMG. Das ist seit 25 Jahren so. Und seit 20 Jahren sitzt Bernd Mayländer am Steuer. Sogar das Farbschema des Wagens, silberne Lackierung mit schwarzem Dekor, blieb gleich. Doch in der Saison 2020 ist vieles anders: Der 430 kW / 585 PS starke Mercedes-AMG GT R wird optisch Teil der Formel 1 Kampagne “WeRaceAsOne”.

Weiterlesen