Audi beim GP Ice Race: Vom Rallye quattro S1 bis zum e-tron FE06

Wo lässt es sich am besten driften? Auf Eis natürlich, genauer gesagt bei der zweiten Neuauflage des GP Ice Race im österreichischen Zell am See. Formel-E-Pilot Daniel Abt und DTM-Sieger René Rast hat dafür ihre Audi-Rennfahrzeugen eingepackt. Ebenfalls für Audi im Show-Einsatz waren der Rallye-Weltmeister von 1984, Stig Blomqvist, und der dreimalige Le-Mans-Sieger Benoît Tréluyer.

Weiterlesen

R Experience Ice: Mit VW in Schweden driften üben

Die R Experience Ice führt Teilnehmer im schwedischen Arvidsjaur auf das Glatteis. Und zwar mit voller Absicht, um Drifts, Querfahren und die Fahrzeugbeherrschung auf schwierigem Terrain zu üben. Zusammen mit der Volkswagen Driving Experience lädt Volkswagen R jährlich in den hohen Norden. In Mitten der endlosen Schneelandschaften ist bei der R Experience nicht nur das Fahrsicherheitstraining, sondern das gesamte Paket ein Erlebnis.

Weiterlesen

Toyota Gazoo Racing: Yaris WRC auf dem Podium bei der Rallye Monte Carlo

Mit einem doppelten Podium ist das Toyota Gazoo Racing World Rally Team in die diesjährige FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) gestartet: Bei der Rallye Monte Carlo haben die neuen Fahrer im Toyota Yaris WRC auf Anhieb überzeugt. Sébastien Ogier und Elfyn Evans wurden nach starken Leistungen Zweiter bzw. Dritter. Rookie-Pilot Kalle Rovanperä rundete mit einem fünften Platz bei seinem Debüt in der Königsklasse des Rallyesports ein gelungenes Wochenende ab.

Weiterlesen

Toyota Yaris WRC startet in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft

Das Toyota Gazoo Racing World Rally Team hat endlich einen passenden fahrenden Untersatz. Mit dem vor kurzem auch bei uns angekündigten Toyota GR Yaris startet man in diesem Jahr in die FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Dazu kommen drei neue Piloten: Sébastian Ogier, Elfyn Evans und Kalle Rovanperä sollen mit der Drei-Zylinder-Rakete Punkte holen. Los geht es mit der Rallye Monte Carlo vom 23. bis 26. Januar 2020.

Weiterlesen

Zehnter Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft WRC in Deutschland: Toyota Gazoo Racing am Start

Das Toyota Gazoo Racing World Rally Team kommt nach Deutschland: Der zehnte Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) findet vom 22. bis 25. August einmal mehr auf den facettenreichen Straßen im Saarland statt. Nach dem Erfolg in Finnland will Ott Tänak die Gunst der Stunde nutzen und die Rallye Deutschland zum dritten Mal in Folge gewinnen – und damit den derzeit 22 Punkte betragenden Vorsprung in der Fahrerwertung weiter ausbauen.

Weiterlesen