Audi beim GP Ice Race: Vom Rallye quattro S1 bis zum e-tron FE06

Wo lässt es sich am besten driften? Auf Eis natürlich, genauer gesagt bei der zweiten Neuauflage des GP Ice Race im österreichischen Zell am See. Formel-E-Pilot Daniel Abt und DTM-Sieger René Rast hat dafür ihre Audi-Rennfahrzeugen eingepackt. Ebenfalls für Audi im Show-Einsatz waren der Rallye-Weltmeister von 1984, Stig Blomqvist, und der dreimalige Le-Mans-Sieger Benoît Tréluyer.

Weiterlesen

BMW M2 CS Racing in Daytona vorgestellt

Die Test- und Entwicklungsphase des BMW M2 CS Racing biegt auf die Zielgerade ein. Nun beginnt die Zeit, in der das neue Einstiegsfahrzeug in der Produktpalette des BMW M Kundensports der Öffentlichkeit und potenziellen Kunden vorgestellt wird. Im Rahmen der 24 Stunden von Daytona (USA) feierte der BMW M2 CS Racing am Wochenende seine Nordamerika-Premiere. Er soll in die Fußstapfen des BMW M235i Racing und des BMW M240i Racing treten.

Weiterlesen

Audi geht unverändert in DTM-Saison 2020

Nach der erfolgreichsten DTM-Saison in der Unternehmensgeschichte mit dem Gewinn aller drei Meistertitel, zwölf Siegen, zwölf Pole-Positions, zwölf schnellsten Runden und 40 von 54 möglichen Podiumsplatzierungen sind Erwartungen an Audi in der DTM-Saison 2020 entsprechend hoch. „Nach einer so grandiosen Saison kann nur das berühmte Motto gelten: Never change a winning team! Aus meiner Sicht hatten wir im vergangenen Jahr den mit Abstand stärksten Fahrerkader in der DTM. Deshalb freue ich mich sehr, dass wir 2020 weiter auf dieselben sechs Piloten setzen können.“, so Audi-Motorsportchef Dieter Gass.

Weiterlesen

R Experience Ice: Mit VW in Schweden driften üben

Die R Experience Ice führt Teilnehmer im schwedischen Arvidsjaur auf das Glatteis. Und zwar mit voller Absicht, um Drifts, Querfahren und die Fahrzeugbeherrschung auf schwierigem Terrain zu üben. Zusammen mit der Volkswagen Driving Experience lädt Volkswagen R jährlich in den hohen Norden. In Mitten der endlosen Schneelandschaften ist bei der R Experience nicht nur das Fahrsicherheitstraining, sondern das gesamte Paket ein Erlebnis.

Weiterlesen

Toyota Gazoo Racing: Yaris WRC auf dem Podium bei der Rallye Monte Carlo

Mit einem doppelten Podium ist das Toyota Gazoo Racing World Rally Team in die diesjährige FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) gestartet: Bei der Rallye Monte Carlo haben die neuen Fahrer im Toyota Yaris WRC auf Anhieb überzeugt. Sébastien Ogier und Elfyn Evans wurden nach starken Leistungen Zweiter bzw. Dritter. Rookie-Pilot Kalle Rovanperä rundete mit einem fünften Platz bei seinem Debüt in der Königsklasse des Rallyesports ein gelungenes Wochenende ab.

Weiterlesen

24h von Daytona: BMW M8 GTE holt den Sieg beim IMSA-Saisonauftakt

Auf dem „Daytona International Speedway“ sicherten sich der Amerikaner John Edwards, Jesse Krohn aus Finnland, Augusto Farfus aus Brasilien und der Australier Chaz Mostert mit dem MOTUL BMW M8 GTE den Sieg in der GTLM-Klasse. Das Schwesterauto mit der Nummer 25 kam auf Platz fünf ins Ziel. An der Spitze durften sich Zuschauer über zahlreiche Überholmanövern freuen.

Weiterlesen

Lamborghini in Daytona mit Doppelsieg in der GTD-Klasse

Zum Auftakt der Rennsaison konnte Lamborghini beim 24-Stunden-Rennen von Daytona die GTD-Klasse gewinnen. Damit konnte man das dritte Jahr in Folge den Sieg holen. Das Fahrer-Quartett des #48 Paul Miller Racing-Teams im Lamborghini Huracán GT3 Evo beendete 21.908 Sekunden vor einem weiteren Lamborghini, dem Magnus Racing, das Rennen und holte sich den Sieg.

Weiterlesen

Nissan Leaf Nismo RC: Elektrisch über die Rundstrecke

Elektroautos haben manchmal ein kleines Image-Problem. Je kleiner und leichter sie werden, desto mehr Sinn macht der Elektroantrieb. Doch woher nimmt man die Spannung, wie lädt man das Fahrzeug emotional auf? Natürlich auf der Rennstrecke: Da ist nun auch Nissans Knutschkugel Leaf Nismo RC gelandet. Der allradgetriebene Rennwagen feiert seine Europapremiere auf dem Circuit Ricardo Tormo im spanischen Valencia. Optisch ist er kaum wiederzuerkennen – man wünscht sich direkt, das Renndesign in der Ausstattungsliste auswählen zu können.

Weiterlesen

Toyota Yaris WRC startet in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft

Das Toyota Gazoo Racing World Rally Team hat endlich einen passenden fahrenden Untersatz. Mit dem vor kurzem auch bei uns angekündigten Toyota GR Yaris startet man in diesem Jahr in die FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Dazu kommen drei neue Piloten: Sébastian Ogier, Elfyn Evans und Kalle Rovanperä sollen mit der Drei-Zylinder-Rakete Punkte holen. Los geht es mit der Rallye Monte Carlo vom 23. bis 26. Januar 2020.

Weiterlesen