Lamborghini Huracan Super Trofeo Biturbo: Hot Lap am Nürburgring

Zyrus Engineering ist eine kleine Tuningfirma auf dem Land in Norwegen. Zu ihren Spezialitäten gehört die Veredelung von Lamborghinis – in erster Linie der Modelle Huracan Performante und Huracan Super Trofeo. Die Performance ihrer Autos haben die Norweger schon in diversen Rennserien getestet – nun wurde mit einem Lamborghini Huracan Super Trofeo mit Biturbo-Umbau ein weiterer Test auf der Nordschleife des Nürburgrings gefahren.

Weiterlesen

Lamborghini Essenza SCV12: Rennwagen für den Kundensport offiziell vorgestellt

Lamborghini hat den Essenza SCV12 offiziell vorgestellt. Der Rennwagen für den Kundensporteinsatz wird in einer limitierten Auflage von 40 Fahrzeugen gebaut. Laut Lamborghini ist der Essenza SCV12 der direkte Nachfahre von Autos wie dem Miura Jota und dem Diablo GTR. Den Vortrieb übernimmt der stärkste V12-Saugmotor, der jemals in Sant’Agata Bolognese gebaut wurde.

Weiterlesen

Mercedes-AMG GT R Official FIA F1 Safety Car: Neue Saison, neues Design

Wer regelmäßig Formel 1 guckt, kennt die Szene: Bei einem Unfall auf der Strecke oder bei schlechtem Wetter kommt eine Safety-Car-Phase. Vorneweg: Ein Mercedes-AMG. Das ist seit 25 Jahren so. Und seit 20 Jahren sitzt Bernd Mayländer am Steuer. Sogar das Farbschema des Wagens, silberne Lackierung mit schwarzem Dekor, blieb gleich. Doch in der Saison 2020 ist vieles anders: Der 430 kW / 585 PS starke Mercedes-AMG GT R wird optisch Teil der Formel 1 Kampagne “WeRaceAsOne”.

Weiterlesen

Mercedes W11 Formel 1-Auto: Black lives matter

Wenn die Formel 1 am kommenden Wochenende in Österreich auf die Rennstrecke zurückkehrt, hat sich einiges getan. Zuletzt waren die Teams Anfang März in Melbourne aufeinander getroffen. Seitdem ist die Lage rund um die Covid-19-Pandemie nicht wirklich entspannter geworden. Zudem hat die „Black Lives Matter“-Bewegung weltweite Aufmerksamkeit bekommen. Zu letzterer wird der Mercedes-Rennstall nun aktiv.

Weiterlesen

Audi in der Formel E: DTM-Champion Rene Rast ersetzt Daniel Abt

Die Audi Motorsport-Abteilung ist gerade mächtig im Umbruch. Erst wurde der Ausstieg aus der DTM bekannt gegeben, dann Formel E-Fahrer Daniel Abt entlassen. Ergibt bei Audi eine logische Lösung: Der amtierende DTM-Champion Rene Rast übernimmt Abts Formel E-Cockpit. Denn die Zeit drängt. Auch die Formel E war Corona-bedingt pausiert worden. Nun kehrt man zurück und möchte so einiges aufholen: Zwischen dem 5. und 13. August trägt die rein elektrische Rennserie gleich sechs Läufe in Folge auf dem ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof aus.

Weiterlesen

BMW M8 Competition: Was kann das Coupe auf der Nordschleife?

Der BMW M8 Competition ist auf dem Papier ein Auto mit vielen Talenten. Auf der einen Seite ist das natürlich dem V8-Biturbo geschuldet.- 625 PS und 750 Nm Drehmoment, danach muss man im Automarkt erstmal ein bisschen suchen. Auf der anderen Seite steht die 8er-Serie von BMW aber auch für puren Luxus, und die Kunden erwarten diesen Luxus auch von der Marke. Kann der M8 in der Competition-Version demnach auch die Leistungsverprechen erfüllen und auf der Rennstrecke bestehen?

Weiterlesen

Mazda RX-Vision GT3 Concept: Wankel-Racer zum Download

Bei manchen Nachrichten wünscht man sich, man hätte das Kleingedruckte nicht gelesen. So wie bei der Nachricht, dass der Mazda RX-Vision GT3 Concept ab sofort bereit steht. Zum Download. Für die Simulation Gran Turismo Sport auf der PlayStation 4. Der virtuelle Sportwagen wurde zwar gemäß den FIA-Bestimmungen für GT3-Rennwagen entwickelt, gleichzeitig aber auch nach den Regularien von Gran Turismo Sport für Fahrzeuge der Kategorie 3.

Weiterlesen