VW ID.3: Fünf Sterne im Euro NCAP-Test

Beim Sicherheitstest Euro NCAP (European New Car Assessment Programme) hat der VW ID.3 die Bestnote bekommen. Die Prüfer gaben dem ersten VW-Modell auf Basis des neuen Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) durch die Bank gute Noten. Zu den Kriterien gehören der Schutz von erwachsenen Insassen, Kindern und ungeschützten Verkehrsteilnehmern sowie die Assistenzsysteme.

Weiterlesen

VW ID.3 Pro: 531 km mit einer Ladung

Der neue Volkswagen ID.3 hat eine erste Duftmarke gesetzt: Er legte die 531 Kilometer lange Strecke von Zwickau nach Schaffhausen in der Schweiz mit nur einer Batterieladung zurück. Offiziell angeben ist der ID.3 nur mit 420 Kilometer nach WLTP. VW spricht dennoch von einem serienmäßigen ID.3 1st Pro Performance mit 58 kWh Batterie aus dem E-Auto-Werk Zwickau. Die Route in die Schweiz führte allerdings auch in erster Linie über Autobahnen und Landstraßen, sodass sich ein möglichst gleichmäßiges Fahren bei sehr wenig Brems- und Beschleunigungsmanövern ergibt.

Weiterlesen

Nach Absage des Genfer Automobilsalons: VW zeigt virtuellen Messestand

Die Absage des Genfer Automobilsalons hat die Marketingabteilungen der Autohersteller einigermaßen irritiert. Aus Not eine Tugend gemacht hat nun ausgerechnet der eher biedere VAG-Konzern. In Wolfsburg hat man den geplanten Messestand einfach virtuell nachbauen lassen. Interessenten können ab sofort unter https://www.volkswagen.de/de/specials/geneva-2020.html online alle VW-Neuheiten bis zum 17. April 2020 rund um die Uhr erleben. In 360°-Optik kann man über den Messestand schlendern, die Fahrzeuge von allen Seiten betrachten und zudem deren Farb- und Felgenkonfiguration ändern.

Weiterlesen

VW ID.3 startet im Sommer: Preise auf Golf-Niveau

Volkswagen macht Ernst – im Sommer diesen Jahres steht die Markteinführung des ID.3 an. Die Basisversion soll sowohl in der Anschaffung als auch im Betrieb günstiger sein als vergleichbare Verbrenner. Allein bei den laufenden Kosten proklamiert VW ein Sparpotential von rund 840 Euro im Jahr. „Mit dem ID.3 wird das E-Auto endgültig bezahlbar. Er ist voll alltagstauglich und kostet dank der Umweltprämie sogar weniger als ein Verbrenner“, sagt Thomas Ulbrich, Vorstand für E-Mobilität der Marke Volkswagen.

Weiterlesen