Mercedes-AMG GT Black Series ab sofort bestellbar

Rund eine Woche nach seiner offiziellen Vorstellung läuft die Vorbestellung für den neuen Mercedes-AMG GT Black Series an. Der Gang zum nächsten Vertragshändler hat es in sich: Bei 335.240 Euro fängt die Preisliste für den schnellsten straßenzugelassenen Mercedes an – fast derselbe Haufen Geld wird für einen McLaren 765LT fällig. Der Kauf könnte sich dennoch Lohnen: Bei der Entwicklung des neuen Top-GTs haben die Affalterbacher Ingenieure alle Register gezogen.

Weiterlesen

Mercedes-AMG GT Black Series: Die Aerodynamik

Keine Rundenrekorde ohne passende Aerodynamik: Wie bereits beim AMG GT R und AMG GT R PRO haben die Aerodynamik-Experten und die Designer sehr eng zusammengearbeitet, um auch beim Mercedes-AMG GT Black Series alles herauszuholen. Unverkennbar kam dabei eine große Nähe zu den AMG GT3- und AMG GT4-Rennfahrzeugen heraus, sowohl optisch als auch technisch. Das beginnt bereits mit dem neuen, deutlich größeren Kühllufteinlass, der direkt vom AMG GT3-Rennwagen abstammt.

Weiterlesen

Mercedes‑AMG GT Black Series: Stärkster GT in den Startlöchern

Der stärkste AMG V8-Serienmotor aller Zeiten, das expressivste Design, die aufwendigste Aerodynamik, der intelligenteste Materialmix, die ausgeprägteste Fahrdynamik: Für den neuen Mercedes‑AMG GT Black Series ist man sich in Affalterbach für keinen Superlativ zu schade. Der neue Supersportwagen trägt einmal mehr den typischen V8 unter der Haube. Die Leistung ist auf 537 kW / 730 PS gestiegen, das Gewicht weiter gefallen. Dazu gibt es eine flache Kurbelwelle und aktive Aerodynamik direkt aus dem GT3-Rennwagen.

Weiterlesen