Koenigsegg Regera vs. Bugatti Chiron

Wenn man nach Fahrzeugen guckt, die die magische Schallmauer von 400 km/h durchbrechen können, wird die Luft sehr dünn. Eigentlich fallen dann immer nur noch zwei Namen, diese aber mit schöner Regelmäßigkeit: Bugatti und Koenigsegg. Bugatti gründete damals den 400er-Club mit dem 2005 erschienenen Veyron. Der lief 407 km/h Spitze und wirkt gegen seine Nachfolger fast schon behäbig: Bühne frei für den Bugatti Chiron und den Koenigsegg Regera.

Weiterlesen

Supercar-Himmel: Die Garage von The Collection 1 in Bahrain

Die private Supercar-Garage von The Collection 1 in Bahrain ist eine der bestsortiertesten der Welt. Mit über 50 Ausstellungsstücken vom legendären McLaren F1, über den CLK GTR und den Porsche 911 GT1 bis hin zu den neuesten Hypercars wie dem McLaren Senna, dem Bugatti Chiron und dem Königsegg Agera RS findet sich alles, wovon Autoenthusiasten träumen.

Weiterlesen

Bugatti Chiron stellt 0-400-0-Weltrekord auf

Der Bugatti Chiron hat einen neuen Weltrekord für den Sprint auf 400 km/h und das Abbremsen zurück auf 0 km/h aufgestellt. Der 1.500 PS starke Supersportler des französischen Herstellers im Besitz von VW ging in 41,96 Sekunden von Null auf Vierhundert km/h und wieder zurück auf Null. Das ist die weltweit bisher schnellste Zeit für dieses Fahrmanöver für ein Serienfahrzeug. Begleitet und offiziell beglaubigt wurde die Fahrt vom TÜV Saar.

Weiterlesen