Nissan GT-R Nismo Italdesign

Tim bekommt die besondere Gelegenheit, den Nissan GT-R50 von Italdesign zu fahren. Mit einem Preis von 1 Million Euro plus Steuern (oder ca. 1,2 Mio. USD) wird das 50-jährige Jubiläum des GT-R und Italdesign mit einem Nissan GT-R Nismo in völlig neuen Look gefeiert. Eine wirklich exklusive Gelegenheit, da man das Fahrzeug bisher kaum live gesehen hat.


Fotos: Nissan



Der GT-R50 von Italdesign hat eine völlig neue Karosserie, darunter schlummert die die neueste Generation des Nismo GT-R. Der GT-R50 liegt 54mm tiefer, zudem wirkt die Karosserie deutlich attraktiver als bei den normalen GT-R-Modellen. In Sachen Leistung verfügt er wie bei GT-Rs üblich, über einen 3,8 Liter-Biturbo-V6, der jetzt 710 PS / 780 Nm drückt anstelle der serienmäßigen 600 PS / 652 Nm. Getriebe, Differential und Antriebswellen wurden verstärkt, das Bilstein-Fahrwerk überarbeitet und die Brembo-Bremsen angepasst.

Während seines Besuchs in Dubai wurde er eingeladen, das Dubai Autodrome zu besuchen, um gemeinsam mit Kunden aus der Perspektive des Rennens auf der Strecke zu fahren, und den GT-R50 auf Video festzuhalten. Natürlich war es ein fantastischer Tag und eine seltene Chance, den GT-R50 zu fahren. Ebenfalls im Video zu sehen ist Suhail Jefferies, Vater des Rennens von Axcil Jefferies.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.