BMW M2 CS: Was kann der Kompaktsportler auf der Nordschleife?

Der BMW M2 CS ist die schärfste Version des 2er BMWs, die man für Geld kaufen kann. Kompakte Abmessungen, relativ wenig Gewicht für eine Motorleistung auf M4-Niveau. Das schreit natürlich nach eine Runde auf der Nordschleife des Nürburgrings.

Fotos vom BMW M2 CS F87:

Motorhaube und Dach sind bei der CS-Version aus Carbon – das spart satte 43 kg im Vergleich zum M2 Competition und reiht sich in bester Manier in die Traditionen der Vorgänger ein, wie den M3 E46. Für griffigen Kontakt zur Straße sorgten Michelin Pilot Sport Cup 2-Reifen in den Dimensionen 245/35/19 auf der Vorderachse und 265/35/19 auf der Hinterachse. Geschaltet wurde ganz normal mit dem 7 Gang-DKG.

Und die Runde kann sich durchaus sehen lassen: In 7:42:99 Minuten wurde der BMW M2 CS auf der Nürburgring Nordschleife gestoppt. Die Höchstgeschwindigkeit auf der langen Geraden vor Start/Ziel lag bei 271 km/h. Damit sortiert sich der M2 CS zwischen dem Porsche Taycan Turbo und dem Honda Civic Type R ein.

Fotos: BMW

4.5 108 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Franz
Franz
1 Monat zuvor

Geiles kleines Gokart!

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x