Time to Reign: Koenigsegg-Mitarbeiter drehen Regera-Kurzfilm

Bei der schwedischen Supercar-Schmiede arbeitet man fleißig am Start der neuen Modelle Jesko, Jesko Absolut und Gemera vor, doch auch der Regera steht nach wie vor hoch im Kurs. Der erste Plug-in-Hybrid des schwedischen Autoherstellers wird seit 2015 in einer Kleinserie von 80 Fahrzeugen gebaut. Der Prozess ist immernoch nicht abgeschlossen, also haben Mitarbeiter von Koenigsegg nun in ihrer Freizeit an einem kleinen Hobbyprojekt zum Regera gearbeitet.

Herausgekommen ist dabei ein elf Minuten langer Kurzfilm mit dem Titel “Time to reign” – Zeit zum Herrschen. Was ganz gut passt, bedeutet das schwedische “Regera” doch übersetzt “Herrschen” oder “Herrschaft”. Gedreht auf dem Firmengelände in Ängelholm in Südschweden, wo früher die “Ghost Squad” der schwedischen Luftwaffe ihr Zuhause hatte.

Foto: Koenigsegg

4.4 109 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Mo
Mo
1 Monat zuvor

Sehr symphatischer Laden, die Schweden

Leon
Leon
1 Monat zuvor
Reply to  Mo

Absolut! Echte Petrolheads!!

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x