Chevrolet Corvette C7 ZR1 mit enttäuschender Nürburgring-Zeit

Carspotter und Journalisten haben Chevrolet im vergangenen Jahr mehrfach auf der Nürburgring-Nordschleife beim Testen der stärksten Corvette aller Zeiten, der ZR1, gesehen. Wir haben jedoch nie eine offizielle Rundenzeit erhalten. Die Antwort ist wahrscheinlich, weil ebendiese Zeit ziemlich enttäuschend war. Laut einem Facebook-Beitrag des pensionierten Corvette-Testfahrers Jim Mero raste die Corvette ZR1 in einer schnellen, aber nicht rekordverdächtigen 7:04:00 Min durch die Grüne Hölle.

Das ist langsamer als das, was sich das Corvette-Team erhofft hatte, nämlich eine Runde unter sieben Minuten. Meros Post zeigte jeden seiner Läufe um den Ring in verschiedenen Corvettes, aber es gibt einen Haken beim 7:04: Die Corvette ZR1 war auf kalten Reifen unterwegs. Mero sagte dazu, er sei “gezwungen”, die Runde mit dem kalten Gummi zu fahren, was zweifellos jede Chance auf eine schnellere Runde zunichte gemacht hat. Mero kommentierte, dass er die Strecke Segment-weise regelmäßig in 6:57:00 Min schafft, aber Segmente entsprechen nunmal nicht einer vollen Rundenzeit.

Fotos von der Chevrolet Corvette ZR1:

Nach seinem Rücktritt beim Mutterkonzern von Chevrolet, General Motors, im vergangenen Jahr, überreichten Mitarbeiter dem Fahrer eine Plakette, auf der seine Fahrleistungen aufgeführt waren. Benutzer im Corvette-Forum haben die für die Corvette ZR1 gedruckte Zeit von 6:57:00 Min notiert, obwohl sie mit einem “S” gekennzeichnet war. Benutzer spekulierten, das “S” für “Segmente” steht, was die Rundensegmentzeiten für eine letzte Rundenzeit addiert – keine offizielle, vollständig gmessene Runde. Mero klang zuversichtlich in seinem Beitrag, dass die Corvette ZR1 die 6:57:00 Min für eine volle Runde oder schneller mit richtig erwärmten Reifen leicht hätte erreichen können.

Doch selbst die Zeit von 6:57:00 Min reicht nicht aus, um die Corvette ZR1 auf dem gleichen Podest wie die aktuellen Rundenrekordhalter zu platzieren. Der Porsche 911 GT2 RS holte zuvor mit einer Zeit von 6:47:30 Min den Rekord und der Lamborghini Aventador SVJ ist mit 6:44:97 Min der aktuelle Rekordhalter. Wenn man die 6:57:00 Min akzeptiert, passt das zum Porsche 918 Spyder, der auf der Nordschleife-Rangliste den siebten Platz belegt. Wenn man die inoffizielle Zeit von 7:04:00 Min nimmt, ist die Corvette ZR1 langsamer als eine Dodge Viper ACR und nur schneller als moderne Sportwagen wie der Nissan GT-R Nismo und der Mercedes-AMG GT R.

Mero wird diesen August im National Corvette Museum erscheinen. Dort plant er, die Geschichte hinter dem erfolglosen Vorstoß für eine Corvette ZR1-Rundenzeit detailliert darzustellen. Wir können es kaum erwarten, die Details zu hören.

Fotos: Chevrolet

4.4 109 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x