Audi S2-Projekt: Fahrwerk, Sitze, Innenraum, Boost!

Der Audi S2, ein echtes Traumauto. Potential ohne Ende aus dem 2.226 ccm großen, natürlich turbo-aufgeladenen Fünfzylinder. How Deep hat einen bekommen und nimmt uns mit auf die Reise, das Fahrzeug zu überholen und bereit für die Rennstrecke zu machen.


Fotos: Audi



Was für ein Garagenfund: Audi S2, Turbo-Power, seit vielen Jahren in der Garage eingelagert und nicht mehr bewegt. Dementsprechend viel muss an dem Fahrzeug gemacht werden. Innenraum ist leer, Fahrwerk in schlechtem Zustand. Immerhin ist kaum Rost am S2, der Lack ist aber trotzdem ebenfalls überarbeitungswürdig. Auch die Elektrik macht Ärger: Die ABS-Lampe leuchtet in regelmäßigen Abständen. Zwei Sensoren waren kaputt, doch das Problem bleibt bestehen. Ende vom Lied: Das entsprechende Kabel hatte Kontakt zur Karosserie und kam damit an Masse. Dann geht es zur ersten Probefahrt. Ab Werk liefen die Audi S2 mit 1,0 Bar Overboost und 0,8 Bar Haltedruck, die auch noch anzuliegen scheinen.





Im zweiten Video bekommt der Audi S2 neue Sitze, ein neues Fahrwerk und einen neuen Tacho.





Weiter geht es mit der Karosserie. Innen wird sie einmal mit Hammerit schwarz versiegelt. Die neuen Sitze kommen rein und der neue Tacho ist da, alle Anzeigen funktionieren wieder.




[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.