BMW iX3: Aerodynamikräder senken Stromverbrauch

In der heutigen Zeit, wo Spritverbrauch und CO2-Ausstoß über den Erfolg und sogar die Zulassung der meisten Automobile entscheiden, holen die Hersteller aus allen Bauteilen die maximale Effizienz heraus. So auch aus den Rädern. Die aerodynamische Umströmung beeinflusst die Gesamteffizienz des Fahrzeuges mit bis zu 30%. Deshalb debütiert zusammen mit dem BMW iX3, dessen Markteinführung für 2020 geplant ist, die weiterentwickelte Technologie des BMW Aerodynamik-Rades.

Neben dem um 5% geringeren Luftwiderstandsbeiwert gegenüber einem konventionellen BMW X3 durch optimale Strömungsverhältnisse am Radhaus, wiegen die neuen Aerodynamik-Räder 15% weniger als bisherige BMW Aerodynamik-Felgen. In Summe ergeben die Aerodynamik-Vorteile am BMW iX3 eine zusätzliche Verbrauchsreduzierung von gut 2% nach WLTP, entsprechend 0,4 kWh/100km und damit eine zusätzliche Reichweite von 10 Kilometern. Nicht viel, wird man jetzt denken. Aber zum Einen ist das Ganze nur eine von vielen Maßnahmen, zum anderen geht es um ein vollelektrisches, sowieso in der Reichweite begrenztes Kfz. Auch im BMW iNext und BMW i4, deren Markteinführung für 2021 geplant ist, kommen die Aerodynamik-Räder zum Einsatz.

Fotos vom BMW iX3:

Das Grundrad ist so dimensioniert, dass es alle strukturellen Anforderungen zur Übertragung der Fahrdynamik-Kräfte übernimmt. Für die aerodynamischen Anforderungen sind Blades zuständig. Aus dieser Aufgabentrennung resultiert der Gewichtsvorteil gegenüber früheren BMW Aerodynamik-Felgen. Der geringere Materialeinsatz für das Grundrad führt in Verbindung mit den Blades zu einer Reduzierung der ungefederten Massen, die sowohl der Fahrdynamik als auch der Effizienz zugutekommen. Die in der Formgebung exakt auf das leichte Grundrad abgestimmten Einleger werden im äußeren Bereich zwischen den Speichen integriert, wo sie Luftverwirbelungen am Radhaus und somit den Luftwiderstand reduzieren. Die Aerodynamik-Räder werden damit zu einem Baustein, den iX3 möglichst effizient zu machen.

Fotos: BMW

4.4 110 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x