Toyota GR Yaris: Premiere in der Toyota Collection in Köln

Am Samstag, 1. Februar feiert die Toyota Collection den neuen Toyota GR Yaris als exklusives Premieren-Highlight des monatlichen Public Openings in Deutschlands größter Toyota Sammlung. Von 10 bis 14 Uhr steht die Automobilsammlung auf dem Gelände von Toyota Deutschland (50858 Köln, Toyota Allee 2) ganz im Zeichen eines Technik-Tags mit einem Prototyp des GR Yaris als Überraschungsgast. Wie immer ist der Eintritt in die Toyota Collection frei.

Fotos vom Toyota GR Yaris:

Gerade erst hat Toyota den GR Yaris (das Modell wird noch nicht zum Verkauf angeboten und ist deshalb noch nicht homologiert) auf dem Tokyo Auto Salon als neuen Sportwagen für Rennstrecke und Straße vorgestellt, aber schon jetzt kommt der von der Gazoo Racing entwickelten Kleinwagen zu einer exklusiven Preview in die Toyota Collection nach Köln. Der Produktionsstart des mit komplett neuer Plattform und neuem Turbo-Dreizylinder sowie mit permanentem Allradantrieb GR-FOUR in frischem aerodynamischem Design vorfahrenden GR Yaris ist für die zweite Jahreshälfte 2020 geplant. Mit 192 kW/261 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 360 Nm ist er das bisher stärkste in Serie gebaute Fahrzeug mit dem Modellnamen Yaris. Die Chance auf das frühzeitige Kennenlernen dieses Pulsbeschleunigers werden sich die Besucher des Public Openings in der Toyota Collection deshalb nicht entgehen lassen.

Revolutionäre Technologien haben bei Toyota Vergangenheit, auch das zeigt der Technik-Tag in der Toyota Collection kommenden Samstag. So ist der neue GR Yaris der erste echte Allradsportwagen von Toyota und das erste Homologationsmodell für die Rallye-Weltmeisterschaft seit dem Produktionsende der erfolgreichen Celica GT-FOUR im Jahr 1999. In der Toyota Fahrzeugsammlung trifft der GR Yaris auf legendäre Celica Sportcoupés verschiedener Jahrgänge. Der GR Yaris dient der Entwicklung eines neuen Wettbewerbsfahrzeugs für das Rallye-Team von Toyota Gazoo Racing, das seit seiner Rückkehr in die WRC vor drei Jahren bereits die Hersteller-Weltmeisterschaft (2018) und den Fahrertitel (2019) gewonnen hat.

Fotos: Toyota

4.5 109 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x