Lamborghini Huracan-Familie bekommt Amazon Alexa-Sprachassistenten

Lamborghini hat den Amazon Sprachassistenten Alexa in seine Huracan EVO-Baureihe integriert. Der Cloud-basierte Sprachdienst hält Einzug in allen Huracan EVO-Modellen und ist vom 7. bis 10. Januar 2020 auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas auf der globalen Bühne der Innovation zu sehen.

Im Huracan EVO stellte Lamborghini erstmals ein vernetztes Infotainmentsystem mit digitalen Diensten in einem Supersportwagen vor. Nun kommt erstmals bei einem Autohersteller Amazon Alexa hinzu. So können Fahrer Funktionen wie Klima, Innenbeleuchtung und Sitzheizung per Sprachbefehl regulieren und sich auf die Straße konzentrieren. Alexa wird sogar in das dynamische LDVI-Setup (Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata) des EVO mit Allradantrieb integriert, wodurch der Huracan EVO eine neue Ebene der Sprachaktivierungsfunktionen erreicht: Anrufe tätigen, Wegbeschreibungen abrufen, Musik und Hörbücher abspielen, Nachrichten, Wetter und mehr.

Die Alexa-Integration verbindet Lamborghini-Besitzer auch mit der wachsenden Anzahl verbundener Geräte, die mit Alexa funktionieren. Mit einer einfachen Sprachinteraktion können die Fahrer des Huracan EVO alles von den Einfahrtstoren bis zu Thermostaten und Lichtern direkt vom Fahrzeug aus steuern. Der erste Schritt in einer strategischen Zusammenarbeit mit Amazon, das speziell verbesserte Human Machine Interface (HMI) -System, ermöglicht permanente Updates innerhalb der Lamborghini-Modelle. Das soll jedoch erst den Anfang darstellen: Beide Unternehmen arbeiten an der Weiterentwicklung und tieferen Integration von Amazon Web Services (AWS).

Fotos des Lamborghini Huracan EVO Spyder:

„Der Huracan EVO ist eine herausragende Fahrmaschine, und die Konnektivität ermöglicht es unseren Kunden, sich voll und ganz auf das Fahren zu konzentrieren und so das Lamborghini Erlebnis zu steigern“, erklärt Stefano Domenicali, Chairman und Chief Executive Officer von Automobili Lamborghini. „Wir gestalten Zukunft, und deshalb hat Lamborghini erstmals Amazon Alexa vollständig in ein Fahrzeug integriert. So bieten wir unseren Kunden die Zusammenführung von Fahrzeug Kontrollfunktionen, intelligenten Steuerungen und den Standardfunktionen von Alexa.“ „In unserer Vision wird Alexa zu einem natürlichen, intuitiven Bestandteil des Fahrerlebnisses. Genau das hat Lamborghini mit der direkten Integration von Alexa in seine FahrzeugInfotainmentsysteme umgesetzt“, ergänzt Ned Curic, Vizepräsident von Alexa Auto. „Lamborghini ist darüber hinaus der erste Fahrzeughersteller, der den Fahrern die Steuerung der Fahrzeugfunktionen über Alexa ermöglicht. Unserer Erwartung nach wird diese Implementierung neue Maßstäbe für das Spracherlebnis an Bord setzen.“

Fotos des Lamborghini Huracan EVO RWD:

Die 2019 eingeführten Huracan EVO Coupe und Spyder mit dem bekannten V10-Saugmotor sind Lamborghinis neueste Generation des Supersportwagens. Mit einem neuen Design für verbesserte Aerodynamik ist es der erste Lamborghini mit prädiktiver Logik für die Fahrdynamikregelung und verfügt über ein vollständig integriertes Lamborghini-Fahrdynamikregelungssystem in Kombination mit Allradantrieb und Allradlenkung. Der 5,2-Liter-V10-Saugmotor des Huracan EVO bringt 470 kW / 640 PS bei 8.000 U/min und 600 Nm Drehmoment bei 6.500 U/min. Mit einem Trockengewicht von 1.422 kg erreicht der Huracan EVO ein Leistungsgewicht von 2,22 kg/PS, beschleunigt von 0-100 km/h in 2,9 Sekunden und von 0-200 km/h in 9,0 Sekunden. Das Bremsen von 100 km/h auf 0 wird in nur 31,9 m erreicht, bei einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 325 km/h.

Im Januar 2020 wurde der Huracan EVO Coupe mit Hinterradantrieb (RWD) angekündigt. Die ersten Auslieferungen des Huracán EVO RWD werden im Frühjahr 2020 beginnen. Die Alexa-Option wird im Laufe des Jahres 2020 für die gesamte Huracan EVO-Familie, einschließlich des heckangetriebenen RWD, verfügbar sein.

Fotos: Lamborghini

Tweet 20
[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.