Lexus RC F Track Edition 2020

Die Lexus RC F Track Edition, für 2020 neu im Programm, ist ein limitiertes Produktionsmodell für Hardcore-Enthusiasten. Es verbindet den Luxus des Standard-RC F mit Leistungssteigerungen, die normalerweise für Sportwagen reserviert sind.

„Insbesondere der neue RCF und die Track Edition profitieren von der ständigen Weiterentwicklung seit ihrer Einführung. Mit den neuesten Verbesserungen tragen diese Modelle dazu bei, die Marke F weiter hervorzuheben, indem sie schnelle, langlebige und leistungsstarke Fahrzeuge anbieten, die auf einer Reihe von Technologien beruhen, um ihre Leistung für Fahrer aller Könnensstufen zugänglich zu machen “, sagte Koji Sato, Executive Vice Präsident, Lexus International.

RC F Track Edition: Lexus für die Rennstrecke

Die limitierte RC F Track Edition ist mehr als ein reines Zubehörpaket. Sie verfügt über eine präzise Zusammenstellung von Upgrades, die nahtlos zusammenarbeitendie Leistung auf ein neues Niveau bringen. Die Track Edition wurde mit Unterstützung der Lexus-Rennteams der Super GT- und IMSA-Serien entwickelt und bietet außergewöhnliche Leistung, die Enthusiasten unter den unterschiedlichsten Bedingungen problemlos nutzen können.
 
Das Erreichen dieses vorhersehbaren Leistungsniveaus wurde durch strenges Engineering und die Montagegenauigkeit der Takumi-Meister ermöglicht, die die Produktion jedes RC F überwachen. Alle Aspekte des Autos wurden auf ihre Verbesserung überprüft, aber die Track Edition verzichtet nicht auf die Verfeinerung Geschwindigkeit. Es bleibt ein kompromissloses Luxus-Performance-Coupé mit der Fähigkeit, sowohl auf der Strecke als auch im Gelände zu beeindrucken.
 
Gleiche Motorleistung, 80 kg weniger Gewicht

Bei der Track Edition stand wie beim Standardmodell die Gewichtsreduzierung im Vordergrund. Mit einem Leergewicht von 1.715 kg wiegt der Track Edition 80 kg weniger als der vorherige RC F. In Kombination mit dem V8 mit 347 kW / 472 PS und 536 Nm Drehmoment bietet der Track Edition das beste Leistungsgewicht (8,01: 1) seiner Klasse. Die Gewichtsreduktion war mehr als nur eine Crash-Diät. Sie zielte darauf ab, signifikante dynamische Verbesserungen zu erzielen. Dies führte zu einem Fokus auf die Reduzierung des ungefederten Gewichts, da sich jedes Gewicht, das von der Masse entfernt werden kann, die nicht von der Aufhängung getragen wird, enorm in Handling und Lenkgefühl auszahlt.

Aus diesem Grund ist jede RC F Track Edition serienmäßig mit Brembo Carbon-Keramik-Bremsscheiben und Brembo-Sechs-Kolben-Bremssätteln ausgestattet. Die Rotoren sind bedeutend leichter als ihre Stahlgegenstücke und tragen zu einer Reduzierung des ungefederten Gewichts um insgesamt 22 kg bei. Carbon-Keramik-Rotoren halten auch den extremen Wärmezyklen beim Fahren mit Leistung besser stand, und ihr minimaler Verschleiß führt bei hohen Geschwindigkeiten zu weniger Vibrationen. In der Track Edition sind die Bremssättel rot lackiert, um sie von den standardmäßigen orangefarbenen Bremssätteln des Standard-RC F zu unterscheiden. Eine Änderung, die alle RC F-Modelle gemeinsam haben, ist ein neues Bremspedaldesign, das einen längeren Hub bietet ermöglicht eine genauere Steuerung und ein weniger abruptes anfängliches Anlegen.

Eine zusätzliche Gewichtsreduzierung wurde durch den Wechsel zu einem Satz ultraleichter 19-Zoll-BBS-Schmiederäder erzielt. Sie zeichnen sich durch ein vom RC F GT3 Rennwagen abgeleitetes Design mit mattschwarzer Oberfläche und hell gefräster Lippe aus. Durch einen Fräsvorgang wird die komplexe Form der Radspeichen erzeugt, wodurch sich das Gesamtgewicht jedes Rads im Vergleich zu Standardrädern um 0,7 kg verringert.
 
Ein Standard-Titanschalldämpfer und Verbindungsrohre sind ein weiterer Bereich, in dem die Track Edition Gewicht verliert. Selten bei Serienautos zu sehen, wirft der Einsatz von Titan 6,8 kg vom Heck der Track Edition ab. Dieser spezielle Schalldämpfer ist auch so abgestimmt, dass er über den gesamten Drehzahlbereich einen linearen Klang liefert, um die einzigartigen akustischen Eigenschaften von Titan zu nutzen. Die Auspuffblenden bestehen aus Edelstahl, sind jedoch für einen einzigartigen Look blau beschichtet. Die weitgehende Verwendung von Kohlefaser ist eine weitere Maßnahme zur Gewichtsreduzierung, die Sie sehen und fühlen können. Alle Track Edition-Modelle sind serienmäßig mit einem Kohlefaserdach und einer Motorhaube sowie einer Kohlefasertrennwand hinter den Rücksitzen ausgestattet. Viele dieser Kohlenstofffaserteile werden auf derselben Linie hergestellt, die den Lexus LFA während seiner zweijährigen Produktionsdauer belieferte.
 
Lexus RC F Aerodynamik

Ein weiterer wesentlicher Verbesserungsbereich der RC F Track Edition ist die Aerodynamik. Es wurden verschiedene Änderungen vorgenommen, um sowohl ein wendigeres Gefühl als auch eine verbesserte Vorhersagbarkeit bei aggressivem Fahren zu erzielen. Um diese Ziele zu erreichen, konzentrierte sich das Engineering-Team auf die Reduzierung des Auftriebs vorne und hinten sowie auf die Steuerung der Luftbewegung im Auto, um die Stabilität zu verbessern und den Luftwiderstand zu verringern. Der Kohlefaser-Frontsplitter verwendet im Vorfeld zwei verschiedene Methoden zur Reduzierung des Auftriebskoeffizienten (CL). Canards an jeder Ecke erzeugen kleine Luftwirbel, wenn die Luft um sie herum strömt. Diese Wirbel erzeugen Niederdruckbereiche, die zusammen die CL um 0,009 reduzieren. Auf der Vorderseite befindet sich unten am Splitter ein kleiner Lippenspoiler, der die Luft unter dem Fahrzeug gleichmäßiger leitet und den CL um weitere 0,021 verringert.
 
Am Heck des Fahrzeugs sind alle Track Edition-Modelle mit einem festen Heckflügel aus Kohlefaser anstelle des Aktivspoilers des serienmäßigen RC F ausgestattet. Der Festflügel ist nicht nur leichter als der Aktivspoiler, er hat auch eine doppelte Leistung durch gleichzeitiges Verringern des Auftriebs- und Widerstandsbeiwerts. Es reduziert den Auftrieb durch die Verwendung einer Flügelform, die oben konkav und unten konvex ist. Die Form dieser Oberflächen verlangsamt die Luft über dem Flügel, um den Druck zu erhöhen, und beschleunigt die Luft unter dem Flügel, um den Druck zu verringern. Das Ergebnis ist eine CL-Reduzierung von 0,034 im Vergleich zum aktiven Spoiler oder bis zu 26 kg Abtrieb. Gleichzeitig glättet die Form des Flügels die Luft über demRückseite des Autos, was zu einer Reduzierung des Luftwiderstands um 2% führt. So ist im neuen RC F Track Edition der Sprint von 0 auf 100 km/h in 3,96 Sekunden erledigt. Die Höchstgeschwindigkeit bleibt auf 270 km/h begrenzt.
 
Innenraum: Carbon und Alcantara

Um der Track Edition ein exklusiveres Aussehen zu verleihen, sind im Innenraum serienmäßig mit Leder bezogene Sitze in Circuit Red mit Alcantara®-Akzenten erhältlich. Die weiche Alcantara-Zierleiste wird auch für die Mittelkonsole und die Armlehnen verwendet. Die rote Carbonverkleidung an den Türen und am Armaturenbrett ist neben dem roten Teppich auch exklusiv für die Track Edition erhältlich. Es sind nur zwei Außenfarben verfügbar: Ultra White und Matte Nebula Grey, eine exklusive Farbe, die nur in der Track Edition verfügbar ist. Standard RC F Modelle sind in sechs Farben erhältlich: Ultra White, Atomic Silver, Caviar, Infrarot, Flare Yellow und Ultrasonic Blue Mica 2.0.

Sowohl der 2020 Lexus RC F als auch der RC F Track Edition sind bereits in Produktion gegangen und sind demnächst im Handel erhältlich. Die Preise für den RC F 2020 beginnen bei 64.750 US-Dollar. Die 2020 RC F Track Edition startet bei 96.650 US-Dollar.

Fotos: Lexus

4.5 106 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Helmut Haller
Helmut Haller
4 Monate zuvor

Japan-Bomber. Design gar nicht schlecht, und einer der am besten klingenden Motoren aktuell. Preis-Leistung aber mMn nicht besonders toll.

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x