Toyota Supra GT4 Concept

Von der Straße auf die Rennstrecke: Toyota stellt auf dem Genfer Automobilsalon (7. bis 17. März 2019) das Toyota GR Supra GT4 Concept. Die fünfte Generation der Supra ist damit vorbereitet für die internationale GT4-Rennserie.



Schon in der Serienversion der neuen Supra geht es gut zur Sache: Mit einem ausbalancierten Fahrwerk, einer steifen und leichten Karosserie, Heckantrieb und einem niedrigen Schwerpunkt lässt sich die Supra gut über Rennstrecken treiben. Toyota hat dabei gleichzeitig auf einen kurzen Radstand und eine breite Spur geachtet, die im Verhältnis von 1,55 stehen. Gute Voraussetzungen für ein wettbewerbsfähiges Fahrzeug, da in der GT4 nur über Leistung nicht viel zu holen ist: Entscheidend ist die Leistungsbilanz – das Gewicht wird an die Motorleistung angepasst, um einen ausgeglichenen Wettbewerb zu gewährleisten.

Fotos der Toyota Supra GT4:

In der Länge hat die Studie im Vergleich zur straßenzugelassenen Supra leicht zugelegt, die Höhe wurde nochmals herabgesetzt. Neu hinzu gekommen sind ein spezieller Frontdiffusor und ein großer Heckflügel für geringeren Luftwiderstand und höheren Abtrieb. Hergestellt wurden beide Bauteile aus Verbundwerkstoffen mit Naturfasern wie Hanf und Flachs anstelle von Karbon. Ebenfalls neu sind die 18 Zoll großen Rennfelgen.



Im Serienzustand sind die McPherson-Federbeine vorne und die Mehrlenker-Hinterachse geblieben, allerdings modifiziert mit rennsporttauglichen Federn, Stoßdämpfern, Stabilisatoren und einer kräftigen Brembo-Bremsanlage. Unter der Haube ebenfalls nichts neues, der 3,0-Liter-Reihensechszylinder mit Twin-Scroll-Turbo dreht das bekannte Automatikgetriebe. Allerdings dürfte in Anbetracht eines Motorsport-Steuergeräts deutlich mehr Leistung als die 340 Serien-PS anliegen. Dafür spricht auch, dass die Antriebswellen und das Sperrdifferenzial überarbeitet wurden. Das Paket wird abgerundet mit einem Überrollkäfig, einem Feuerlöscher, einem OMP-Rennsitz und einem Motorsport-Kraftstofftank inklusive Schnellbetankungssystem.

Fotos der Toyota Supra A90:

Ob das Toyota GR Supra GT4 Concept tatsächlich in Serie geht, hängt nun vom Interesse der Kunden und der Menge der Anfragen ab. Bei der Straßenversion Supra A90 war die limitierte Edition nach kurzer Zeit ausverkauft, für die normale Version sind laut Toyota europaweit bereits knapp 900 Bestellungen eingegangen.



Fotos: Toyota

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Ein Gedanke zu „Toyota Supra GT4 Concept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.