Toyota GT86 Turbo-Kit

Der Toyota GT86 ist bekannt für seinen Boxermotor und seine guten Drifteigenschaften. Für übermäßig viel Leistung ist er leider nicht bekannt. Das ändert sich bei MPS mit einem Turboumbau.



Enthalten im Turbokit Stage 1 ist ein neuer 4 in 1-Krümmer, ein Garrett GT2871-Turbolader, der bis 400 PS geeignet ist, im Stage 1-Paket aber nur mit 0,3 – 0,4 Bar betrieben wird, sodass am Ende ca. 280 PS anliegen. Neuer Luftfilterkasten mit neuem Luftfilter wird ebenfalls verbaut und natürlich ein Ladeluftkühler. Die Ansaugbrücke ist nach Tests bis ca. 2,0 Bar Boost geeignet und muss nicht geändert werden. Als nächstes kommt die Softwareanpassung über EcuTek, dabei muss das Gemisch, der Ladedruck und der Zündwinkel angepasst werden.

Und ein leicht absurder Punkt, der kräftig nervt, muss ebenfalls per Software geändert werden: Ab Werk ist der GT86 auf 207 km/h begrenzt. Möglicherweise weil das Kfz mit 600 km auf der Uhr mehr oder weniger brandneu ist und die Motorsteuerung noch von einer Einfahrphase ausgeht? Kommt auf jeden Fall auch raus, Vmax neu 300 km/h!


[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.